Beginn der Vorbereitungsspiele

+++ ERSTER SIEG IM ERSTEN TEST FÜR DIE SPIELVEREINIGUNG +++

Am vergangenen Sonntag ging es endlich wieder hoch her auf dem Gelände der Gebersdorfer. Das erste Vorbereitungsspiel gegen die SpVgg Hessdorf stand auf dem Programm und sollte dazu dienen, Coach Diem erste Eindrücke zu geben sowie positive Stimmung in der Mannschaft zu vermitteln.
Beides gelang den Gebersdorfern heute.

Den besseren Start in die Partie sollten die Gastgeber haben. Auf dem geliebten B-Platz stellte der Torjäger vom Dienst, Daniele Ballatore, bereits nach 8 Minuten nach schöner Staffete über Antonello Sorce und Tobias Pirkwieser auf 1:0.
Nach ein paar ausgelassenen Chancen auf beiden Seiten war es Markus Biermann, der nach 19 Minuten ausgleichen konnte und so den zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich herbeiführte.
In einer guten Partie zweier Kreisligisten, sollte ein Doppelschlag nach einer guten halben Stunde eine kleine Vorentscheidung herbeiführen:
Erst Pirkwieser und wieder Ballatore (nach starker Vorarbeit von TP17) schraubten das Ergebnis zum Pausenstand auf 3:1 (32. / 36.)
In der Halbzeit wechselten beide Trainer natürlich kräftig durch. Abtun sollte es dem Spiel aber keineswegs.. Chancen hatten beide Mannschaften noch genug, um das Ergebnis in die Höhe zu hiewen. Die Gäste verkürzten 10 Minuten vor Ende vermeintlich auf 3:2, jedoch sah das Schiedsrichtergespann wohl eine Abseitsposition.
Mühlberg (im 1 gg 1 an den Pfosten) und Gövert (geblockt im 16er) kurz vor Schluss vergaben noch die Größten Einschussmöglichkeiten für die Gastgeber.
Auf der anderen Seite fande der faire Gast aus Heßdorf seinen Meister in Rückkehrer Manfred Fetcu und so blieb es bei dem 3:1 Heimerfolg für die „Gebersdorfer Jungs“.
Für die restliche Saison wünschen wir unseren Gästen aus Hessdorf viel Erfolg !